Wärmebildkamera

Die schnelle Lösung für Inspektionen und Fehlersuche

Die Wärmebildkamera Ti10  ist das ideale Werkzeug zur Inspektion und Fehlersuche in elektrischen Anlagen, elektromechanischen Geräten, Prozessausrüstungen, Heizungs-, Lüftungs- und Klimasystemen und anderen Anlagen.

Die IR-Fusion®-Technologie

Zwei Bilder in einem – Wärme- und Sichtbilder werden miteinander verschmolzen und zeigen wichtige Informationen schneller und leichter verständlich an. Konventionelle Wärmebilder sind oft nicht mehr ausreichend. Die IR-Fusion®-Technologie (Patent angemeldet) erfasst zusätzlich zum Wärmebild noch ein digitales Sichtbild und verschmilzt beide Bilder, um die Wärmebildanalyse zu erleichtern. Die IR-Fusion®-Technologie ist beiTi10-Modellen Standard.

Merkmale zur Wärmebildkamera

  • Ti10_72Verbesserte Fehlererkennung und Analysefunktionen mit der IR-Fusion®-Technologie. Einfach durch die verschiedenen Betrachtungsmodi scrollen und schnell Problembereiche im vollständigen Wärmebild, durch die Bild-in-Bild-Funktion oder in der automatischen Überblendung von Wärme- und Sichtbildern identifizieren.
  • Ideal für den Einsatz vor Ort unter rauen Bedingungen geeignet.
  • Hält nachweislich den Fall aus einer Höhe von 2 Metern aus. Wann haben Sie das letzte Mal ein Werkzeug fallen lassen?
  • Staub- und wasserdicht gemäß IP 54.
  • Liefert gestochen scharfe und aussagefähige Bilder zur schnellen Problemerkennung.
  • Identifiziert selbst geringste Temperaturunterschiede, die zusammen mit der hervorragenden Temperaturauflösung (NETD) auf Probleme hinweisen.

(Foto: Fluke Deutschland GmbH).

> mehr Informationen zur Wärmebildkamera der Firma Fluke